Durch die Aktivierung der feinstofflichen Bereiche unserer DNS können wir einen Quantensprung in der menschlichen Evolution vollbringen.

Viele Menschen wissen, dass unser genetisches Schöpfungspotenzial in der DNS gespeichert ist, die als Doppelhelix dargestellt wird. Sie gehen davon aus, dass die DNS hauptsächlich für den Aufbau und die Funktion des physischen Körpers zuständig ist. Wissen Sie aber auch, was der Schlüssel zu unseren eigenen Heilkräften, zu unseren übersinnlichen und spirituellen Fähigkeiten ist?

Wir alle verfügen über ein enormes göttliches Potenzial, das in einem göttlichen Code in unseren Genen, der DNS und somit in jeder Zelle unseres Körpers gespeichert ist.

Ursprünglich bestand die menschliche Doppelhelix jedoch nicht aus zwei sondern aus zwölf Strängen. Das heißt: Zehn lichtcodierte Stränge der DNS sind deaktiviert und deshalb auch nicht auf den gängigen Abbildungen zu finden. Lichtcodierungen sind gespeicherte energetische Informationen, die aus der göttlichen Quelle kommen. Die göttliche Quelle ist ein sich unendlich weit ausdehnendes Bewusstsein. Wir alle sind Aspekte dieser göttlichen Quelle. Im Laufe der Evolution ist dies jedoch in Vergessenheit geraten und der Mensch hat sich im Irrgarten seiner selbst erschaffenen Illusionen verlaufen. Das Augenmerk liegt dabei fast immer im Außen, denn die meisten Menschen der westlichen Welt definieren sich durch das, was im Außen stattfindet. Im Außen wird deshalb auch nach Lösungen für Probleme und nach Heilung von Krankheiten gesucht.

Dabei liegt es in unserer Hand, einen positiven Wandel für uns selbst und unseren Planeten herbeizuführen. Wenn wir die noch brachliegenden DNS-Stränge und die damit verbundenen Sensoren reaktivieren, bekommen wir Zugang zu sämtlichen Informationen und Dimensionen des Universums, zum „Feld aller Möglichkeiten“. Nichts ist in Stein gemeißelt, alle materiellen Schöpfungen und sämtliche Möglichkeiten des Verhaltens stehen uns offen.

Die Aktivierung der DNS-Lichtcodes ermöglicht die volle Entfaltung unseres göttlichen Potenzials, mit dem wir das Paradies auf Erden wieder erschaffen können.

Am 21. Dezember 2012 endet der Maya-Kalender und dann, so die Prophezeiung, werden die Götter und die „Gefiederte Schlange“ (Quetzalcoatl/Kukulkan) zurückkehren. Könnte es sich bei der „Gefiederten Schlange“ um eine Metapher handeln, die eigentlich die Aktivierung der Lichtcodes in der DNS meint?

Interessanterweise ist auch in der Bibel die Rede von einer Schlange, die gemeinsam mit Adam und Eva aus dem Paradies vertrieben wurde. Dabei hat sie, wie es heißt, ihre Beine (oder die Flügel der Gefiederten Schlange?) verloren. Seither kriecht sie in den niederen Regionen der Materie herum und sucht den Weg zurück ins Licht. Die Schlange ist ein universelles Symbol, dass auch im Schamanismus gleichbedeutend ist mit der DNS, von der die Molekularbiologen sprechen. In unserem letzten Workshop zum Thema „Aktivierung der göttlichen Kraft“ erklärten wir die eben beschriebene Symbolik der Schlange. Daraufhin teilte uns eine Teilnehmerin mit, dass es in der persischen Sprache den Begriff „BiMar“ gibt, der wörtlich übersetzt heißt, dass jemand ohne Schlange ist. Die Bedeutung von „BiMar-ohne Schlange“ ist, dass die entsprechende Person ohne Kraft und ohne Gesundheit ist. Um also ganz in unserer eigenen göttlichen Schöpferkraft zu sein, müssen wir lernen, die Energie der Schlange, die DNSLichtcodierungen, zu aktivieren.

Durch die Aktivierung erweitert sich auch die Zirbeldrüse, die wie ein „drittes Auge“ in der Lage ist, elektromagnetische Felder wahrzunehmen, somit in anderen Frequenzbereichen zu sehen. Durch die Lichtcode-Aktivierung wird also nicht nur unsere Hellsichtigkeit wieder erweckt, sondern auch alle anderen geistigen, heilerischen und magischen Fähigkeiten. Unser Bewusstsein wird sich enorm erweitern, aber auch unser physischer Körper erlebt einen Energieanstieg, was sich wie ein Jungbrunnen auswirkt.

Das Aktivieren der Lichtcodierungen bedarf keiner Vorkenntnisse, denn es geht nicht um intellektuelles Wissen, sondern um bewusstes Sein. Wir alle sind mit der gleichen DNS-Software ausgestattet, auch wenn die Hardware, der physische Körper variiert. Die Forschungsergebnisse der Epigenetik erklären, dass unser Dasein weniger von der DNS bestimmt wird als von unserer Denk- und Lebensweise. Um durch die Aktivierung der DNS-Lichtcodes Zugang zu höherem Bewusstsein zu erreichen, erfordert es deshalb für die meisten Menschen zunächst eine Umstellung der Denk- und Lebensweise.

Die Funktion und Geschwindigkeit eines Computers wird optimiert, indem z.B. alle unnötigen Daten, Viren und überflüssigen Programme entfernt werden. Wenn ein Mensch seine Denkweise von limitierenden Glaubensmustern, Ängsten und negativen Programmen klären kann, werden auch seine Fähigkeiten optimiert. (Als Methode dazu empfehle ich die Quantum-Engel-Heilung). Die energetische Klärung erhöht die Schwingungsfrequenz eines Menschen, das ist wiederum die Voraussetzung zur Aktivierung der DNS-Lichtcodes.

Durch spezielle Lichtmeditationen (z. B. mit Erzengeln), durch heilige Geometrie, Kristalle und eine gesunde, lichtvolle Lebensweise, kann sich jeder von uns ein hoch schwingendes Umfeld erschaffen, mit der seine DNS automatisch in Resonanz geht. So können die DNS-Lichtcodierungen aktiviert werden. Mit der Aktivierung haben wir den Schlüssel zum kosmischen Tor und zu unserem Potenzial gefunden. Der Weg durch dieses Tor führt uns dann dahin, eins zu werden mit den Elementen und dem Kosmos. Erst wenn wir erkennen können, dass die göttliche Kraft und der Kosmos in uns selbst sind, haben wir das Einheitsbewusstsein bzw. Gottesbewusstsein erreicht. Probleme irgendwelcher Art können wir dann in uns selbst lösen, sie werden dadurch in dem, was wir als Außen bezeichnen, nicht mehr existent sein.

Meine geistigen Lehrer, zu denen auch die Erzengel gehören, haben mir den Auftrag gegeben, das spirituelle Handwerkszeug zu übermitteln, mit dem jeder Mensch selbst die Aktivierung der DNSLichtcodes durchführen kann. Dadurch ist uns allen die Möglichkeit gegeben, ein aufgestiegener Meister im Gottesbewusstsein zu werden, der sein physisches Leben auf Erden meistert.

BUCHTIPP
Mora, Eva Maria
Aktivierung der göttlichen Kraft
320 Seiten, € 16,95
ISBN: 978-3-7787-7371-0
Ansata

Empfehlen
Kategorie: Spiritualität | 1 Kommentar
Bildercopyright: ©kirsty pargeter - ©E.-M. Mora