Spiritualität

Der Blick in die Zukunft

Der Blick in die Zukunft

Einäugige Seher und der Flug der Vögel

Orakeln, Mantik, Zukunftsdeutung, Divination, Prophezeien, Wahrsagen – es gibt viele Begriffe für eine Kunst, die seit Menschengedenken betrieben wird. Seitdem die Spezies Mensch erste Kulturzeugnisse hinterlassen hat, wurden auch Spuren ihrer Versuche entdeckt, die zeigen: Das Vorhersehen von Ereignissen war ein zentrales Bedürfnis. Der griechische Gott Prometheus (gr.: der Vorausdenkende) lehrte die Menschen die Kunst... weiterlesen
Ein Verein mit Herz

Ein Verein mit Herz

Unterstützung, Aufklärung, Spiritualität

Sich karitativ und gleichzeitig spirituell zu engagieren hat einen nachhaltigen Nutzen. Wahrhafte Hilfe lässt den Menschen in Notlagen ihre Autarkie und Entscheidungsfreiheit – und bezieht auch ihre Herzen mit ein. Der Schweizer Seminarleiter Pascal K’in Greub hat einer Wahlheimat Mexiko einen gemeinnützigen Verein »Tiempo del Corazón« (Herz-Zeit) gegründet. 15 Jahre hat der ehemalige Schauspieler als... weiterlesen
Moderne Archetypen

Moderne Archetypen

Ein neuer Weg zur Selbsterkenntnis und bewussten Lebensgestaltung

Wer bin ich wirklich? Was ist meine wahre Bestimmung? Wo ist mein Platz in der Welt? Wie kann ich erfüllter leben? Wer seinen persönlichen Archetyp erkennt, findet Ant- worten auf diese zentralen Lebensfragen. Die Bestsellerautorin Caroline Myss stellt in ihrem Werk »Archetypen« völlig neue, universelle Leitbilder vor und zeigt, wie man das Wissen um diese... weiterlesen
Transzendente Erfahrungen

Transzendente Erfahrungen

Spiritualität und Sexualität – kein Gegensatz

Eine spontane Entrückung oder Aktivierung des Energiekörpers gilt in vielen Kulturen als Zeichen spiritueller Fähigkeiten. In schamanischen Kulturen wird damit eine Ausbildung zum Schamanen besiegelt. Bei uns ist ein solches Thema nur im psychologischen oder spirituellen Kontext salonfähig. Wenn es dabei auch noch um Sex geht, rührt man sogar an eine Art Tabu. Die amerikanische... weiterlesen
Zeitlos glücklich

Zeitlos glücklich

Eckhart Tolle und das Jetzt

Man muss ihn wohl kaum noch vorstellen: Eckhart Tolle gehört inzwischen weltweit zu den beliebtesten spirituellen Lehrern und Vortragsrednern. Mit seiner einfachen (und doch schwer umzusetzenden) Philosophie begeistert er Tausende von Menschen. Was er vermittelt, sind keine Methoden der Vergangenheitsbewältigung, keine hochtrabenden Ziele und keine komplizierten Techniken zur Erleuchtung. Er spricht immer nur … vom... weiterlesen
Mandalas für die Seele

Mandalas für die Seele

Luftige Farbkreise – der Natur nachempfunden

Das allgemein bekannte Mandala hat seinen Ursprung in den buddhistischen Kulturen des Ostens. Speziell in Tibet begegnet man dem Symbol an den verschiedensten Orten. Vor und in den Tempeln arbeiten Mönche, meistens mit farbigem Sand an wunderschönen und immer wieder neuen Mandalas – nur damit das fertige Mandala anschließend von einer höheren Instanz verwischt wird.... weiterlesen
Frieden auf Hawaiianisch

Frieden auf Hawaiianisch

Ho'oponopono: bewusste Worte von Herzen

In den USA gilt es bereits als anerkannte Therapieform: Ho’oponopono, die hawaiianische Art, Frieden zu schließen und Streit zu schlichten. In Deutschland ist die Methode inzwischen ebenfalls sehr beliebt. Zwei Bewusstseinstrainer haben Ho‘oponopono jetzt auf die Neue Zeit zugeschnitten. Es gibt viele Redensarten, die das Prinzip des Ho’oponopono auch in unserer Sprache wiedergeben: Zeige mir... weiterlesen
Die »Herzpunkte« aktivieren

Die »Herzpunkte« aktivieren

Innere und äußere Kraftplätze schaffen

»Herzpunkte« sind energetische Punkte, an denen sich positive Kraft bündelt. Es sind Kraftplätze, die uns Energie schenken. Ein aktivierter Herzpunkt kann das persönliche und allgemeine Leben auf vielen Ebenen bereichern. Positive Energien werden vom Herzpunkt angezogen, so dass Lebensfreude, Harmonie und Glück sich hier wohlfühlen – genauso wie der Mensch. In Anlehnung an die traditionelle... weiterlesen
Ab in die Vertikale

Ab in die Vertikale

Beobachtungen beim »Clarity-Process«

Nennen wir sie Anna. Das passt auch. Anna, also, ist Anfang 50. Sie ist hübsch. Schlank. Und Anna wirkt ein bisschen fahrig. Sie hat leichte Fältchen um Augen und Mundwinkel. Anna ist Psychologin. Sie therapiert seit 25 Jahren das Unglück: die Untreue, Ängste, Sehnsüchte und Verzweiflungen. Hunderten von Patienten hat sie zugehört, diente als »Müllhalde«,... weiterlesen
Achtsamkeit und Bewusstsein

Achtsamkeit und Bewusstsein

Themenschwerpunkt in newsage 3/2014

Bewusstseinsarbeit, Therapien und Methoden, die auf Achtsamkeit und Bewusstheit basieren, Geistheilung und mentale Selbstbehandlungsverfahren … weiterlesen
Ekstatische Beziehungen

Ekstatische Beziehungen

Tantra als sexuelle Ekstase

Im Tantra stellen Shiva und Shakti den jeweils männlichen bzw. weiblichen Archetyp in der sexuellen Liebe (Eros) dar und dienen als Sinnbild einer trans-zendenten Beziehung. Die sexuelle Ekstase, die zwei Menschen miteinander erleben, wird im Wesentlichen mit derjenigen Ekstase gleichgesetzt, die das göttliche Paar erfährt. Deshalb wird die menschliche Sexualität im Tantra weit über den... weiterlesen
Lachen – Lernen – Erwachen

Lachen – Lernen – Erwachen

Ein Retreat der besonderen Art

Vom 20. bis 22. Juni 2014 ist der spirituelle Lehrer und Heiler Tobias Lars erstmals zu Gast in Deutschland und ist auf dem Retreat »Course of Awakening« in Freiburg live zu erleben. Die zentralen Fragen der Veranstaltung werden sein: Was hat es mit dem Erwachen seit 2012 auf sich? Wie kann jeder einzelne dazu beitragen,... weiterlesen